Gründonnerstag-Nacht

Deine liturgisch-kreative Aktion rund um die Stiftskirche Faurndau. Gemeinsam mit der Evangelischen Kirchengemeinde Faurndau und dem Evangelischen Jugendwerk Bezirk Göppingen gestalten wir in diesem Jahr wieder die Nacht von Gründonnerstag auf Karfreitag.

Gründonnerstag

Jesus ist mit seinen Jüngern unterwegs. Er feiert mit ihnen das Passahfest, das mit einem ganz besonderen Festabend beginnt. Leckeres Essen, gute Gemeinschaft, ausgelassene Freude – getragen von der Erinnerung daran: Gott hat uns befreit aus der Sklaverei in Ägypten.
Doch dann kippt die Stimmung: „Ich werde nicht immer bei euch sein." verkündet Jesus. Er spricht von Leiden und Tod, von Verrat. Die Jünger streiten.
Jesus zieht sich zum Gebet zurück – die Jünger folgen ihm. „Betet, damit ihr die kommende Prüfung besteht." Er hat Angst, ringt mit sich und Gott – und sie schlafen ein. Gerade noch waren sie die besten Freunde – und jetzt ist er allein?

Eine Nacht wie jede andere?

„Warum ist diese Nacht anders als die übrigen Nächte?“ So lautet die Frage, die in der jüdischen Tradition zur Eröffnung des Pessachfestes von einem Kind gestellt wird. Gemeinsam wollen wir dem letzten Pessachfest von Jesus nachspüren – und den Dingen, die er und die Jünger in dieser Nacht erlebt haben. Viele Emotionen sind dabei: Freude, Ausgelassenheit, aber auch Trauer, Einsamkeit und Verlassenheit.
Wir möchten die Gegensätze dieser Nacht wahrnehmen und bewusst gestalten. Die Bibelgeschichte öffnet Räume, um über uns selbst nachzudenken und über unseren Glauben an Gott.  Dich erwarten ein Abendessen, eine kreative Aktion, verschiedene (Gebets-)Stationen sowie Impulse zu jeder vollen Stunde.  Wir freuen uns, wenn du vorbei kommst – gerne auch nur Stundenweise.

Ablauf und weitere Informationen

18:00 Uhr Gemeinsamer Beginn in der Stiftskirche – Gottesdienst

19:00 Uhr Biblisches Essen im CVJM-Vereinshaus
        Mitbringen brauchst du nichts – eine Spendenkasse steht bereit.

20:00 Uhr Auftakt zur Nachtaktion – Nachtwanderung, zieh dich warm (und ggf. regenfest) an!

22:00 - 5:00 Uhr

In der Stiftskirche: Stundengebete und Stationen
Im CVJM-Vereinshaus: Kreative Aktion, Raum für Begegnung und Unterhaltung, Platz zum Schlafen.

6:00 Uhr Gemeinsamer Abschluss in der Stiftskirche

Danach Frühstück

Kleidung, die dreckig werden darf sowie Isomatte und Schlafsack dürfen gerne mitgebracht werden.